Einsatz und Engagement:
DRK-Bereitschaft sichert Sanitätsdienst beim Weihnachtszauber

Bückeburg (mm-13.12.23). Die DRK-Bereitschaft des Ortsvereins Bückeburg hat erneut eine bemerkenswerte Leistung erbracht, indem sie den Sanitätsdienst beim 20. Weihnachtszauber über elf Tage hinweg gewährleistet hat. Dieser Einsatz stellte eine herausfordernde Aufgabe für die ehrenamtlichen Helfer dar.

Die Bereitschaftsleitung, bestehend aus Marita Jöhring und Moritz Stamm, betont die Unterstützung zahlreicher Mitglieder, die sich selbstlos dafür einsetzten. Einige nahmen sogar Urlaub von ihren Arbeitsstellen, um bei dieser wichtigen Aufgabe mitzuwirken.

Neben den Mitgliedern der DRK-Bereitschaft engagierten sich auch Mitglieder des Sozialkreises und des Jugendrotkreuzes des Ortsvereins tatkräftig an den Veranstaltungstagen.

Marita Jöhring und Moritz Stamm berichten von einem reibungslosen Dienstverlauf innerhalb normaler Einsatzbereiche. Insgesamt wurden vier Rettungsfahrten und 21 Hilfeleistungen durchgeführt, um Besucher und Aussteller mit verschiedenen Verletzungen zu versorgen. Die beiden DRK-Vereinsärzte, Dr. Ute Richter und Dr. Andreas Schulz, waren während der Kernzeiten anwesend, um tatkräftige Unterstützung zu leisten.

Zu den besonderen Momenten zählte der Besuch zweier prominenter Persönlichkeiten: Der bekannte Schauspieler Wolfgang Bahro und die Moderatorin sowie Journalistin Jennifer Knäble statteten nach ihrer Vorlesung für die Stiftung Lesen gemeinsam mit Sven Lampe, dem Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Bückeburg, den Helferinnen und Helfern einen Besuch ab.

Insgesamt waren 161 Einsatzkräfte des DRK vor Ort und leisteten über 1226 ehrenamtliche Stunden. Die Veranstaltung wurde durch einen Sanitätswohnwagen, einen Krankentransportwagen und zwei Sanitätscontainer abgesichert.

Marita Jöhring und Moritz Stamm würdigen die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Veranstalter des Schlosses Bückeburg, der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg, dem THW Bückeburg, der Rettungsleitstelle Schaumburg/Nienburg und dem Rettungsdienst. Diese reibungslose Kooperation habe erneut zum Erfolg beigetragen. Ein herzlicher Dank geht auch an die Unterstützung der DRK-Bereitschaften aus Sachsenhagen, des Kreisverbands Schaumburg und aus Minden. Foto: DRK Ortsverein

Foto 1: Die fleißigen Mitglieder des DRK

Foto 2: Wolfgang Bahro mit den Mitgliedern des DRK Bückeburg 

Foto 3: Jennifer Knäble bedankt sich bei den Rotkreuzlern für ihren Einsatz.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74797

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes