Ein Zelt für alle Veranstaltungen
Spende der Lions an DRK Ortsverein

Bückeburg (mm-25.05.22). Sven Lampe, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bückeburg, konnte am Samstagvormittag nicht nur zahlreiche DRK-Helfer und Vorstandsmitglieder in der Unterkunft an der Scheier Straße begrüßen, sondern auch Gäste wie den Schirmherrn des Vereins, Heinrich Donatus zu Schaumburg-Lippe, Michael Sokoll, Präsident des Lions Club Schaumburg, mit seinem Vorstandskollegen Michael Baumgärtner und Ehefrau Christine sowie Heinz Wittkugel vom Museum der Hilfsorganisationen.

Erfreulicher Anlass für die Zusammenkunft nach einer langen Corona-Zeit „mit viel Leerlauf“ war die Übergabe eines Zeltes der Lions an den DRK-Ortsverein. Lampe bezeichnete das Zelt als ein „wichtiges Hilfsmittel“, das bei allen Veranstaltungen, wie zum Beispiel „Landpartie“ und „Weihnachtszauber“, zum Einsatz kommen wird.

Die Vorgängermodelle seien, so der Vorsitzende, alle über 30 Jahre alt und reif für den Austausch. Lampe betonte, dass der LC Schaumburg („Sie haben uns einen großen Gefallen getan“) schon seit Jahren das DRK unterstützt. Heinrich Donatus zu Schaumburg-Lippe zeigte sich überwältigt, so viele DRK-Leute zusammen zu sehen und ist überzeugt, „dass wir jetzt nach vorne schauen können.“

„Dank der Unterstützung der Mitmenschen beim Kauf unserer Adventskalender haben wir als Lions Club Schaumburg die Möglichkeit, aus den Erlösen solche Spenden wie das Zelt zu ermöglichen“, erläuterte Sokoll. Auch für die Lions, so ihr Präsident, sei es eine schwierige Zeit gewesen, vieles sei online gelaufen. Insofern sei er froh, das persönliche Treffen wieder möglich sind.

Foto 1: Übergabe des neuen Zeltes an den DRK Ortsverein Bückeburg

Foto 2: Michael Sokoll (Mitte) erhält von Sven Lampe (l.) und DRK-Vorstandsmitglied Roberto Heller ein Erinnerungsgeschenk.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65953

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes