„Ein sehr lebendiger DRK-Ortsverein“:
Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen

Bückeburg (mm-19.09.23). Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Bückeburg standen am Samstag in der Unterkunft an der Scheier Straße die Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Vorstandswahlen. Dirk Kastner wurde für eine 35-jährige Mitgliedschaft im Ortsverein Bückeburg geehrt. Vorsitzender Sven Lampe hält dem DRK seit 25 Jahren die Treue. Dirk Drinkuth wurde für eine zehnjährige Zugehörigkeit sowie Roberto Heller und Marita Jöhring für eine jeweils fünfjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Einstimmig hat die Versammlung den Vorstand wiedergewählt. Sven Lampe bleibt weiter Vorsitzender, Roberto Heller 2. Vorsitzender, Kirsten Büsing Schatzmeisterin und Ellen Heller Schriftführerin. Als Beisitzer unterstützen Heiko Büsing und neu Ute Kastner den Vorstand. Sie wurde für Kerstin Nottmeier gewählt, die nicht erneut kandidieren wollte.

Axel Wohlgemuth, Bürgermeister, Mitglied des DRK Ortsvereins Bückeburg und Vizepräsident des Kreisverbandes in Personalunion, sprach in seinem Grußwort von einen „sehr lebendigen Ortsverein“. Es sei eine Freude für unsere Gesellschaft und für unser Bückeburg, bei Veranstaltungen die engagierten DRK-Ehrenamtlichen am Rande stehen zu sehen, bis jemand ihre Hilfe in Anspruch nehmen muss. Stolz sei er auch auf die Arbeit von Marita Jöhring, die jungen Menschen die Ideen des DRK näher gebracht habe.

Sven Lampe berichtete von Treffen mit Dieter Wiesner, langjähriger Manager von Michael Jackson, sowie Bandmitgliedern der „Rattles“ und „Lords“, die alle Sachspenden zur Verfügung stellten, die zugunsten des Ortsvereins von United Charity versteigert werden. Im Dezember hat das DRK eine Kinderaktion durchgeführt, bei der 250 Kinder aus vier Bückeburger Einrichtungen durch den Nikolaus besucht und beschenkt wurden.

„Sozialkreis, Bereitschaft, Jugendrotkreuz und Vorstand haben insgesamt im Jahr 2022 6.457 Stunden geleistet, 1.595 Stunden mehr als in 2021″, bilanzierte der Vorsitzende. Das gesellschaftliche Leben ist nach Corona wieder angelaufen, und es haben mehr Veranstaltungen stattgefunden. Einen Orden und ein kleines Präsent gab es von Sven Lampe für den Bürgermeister, Sabine Grages (DLRG) und Ralf Kater (THW) für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Stadt Bückeburg und beiden anderen Hilfsorganisationen.

Peter Lampe, der Leiter des Sozialkreises, konnte sich Ende des Jahres 2022 auf 27 Mitglieder verlassen. Es wurden zwölf Blutspende mit 994 Spendern, davon 99 Erstspender, durchgeführt. Insgesamt habe der Sozialkreis 2.260 ehrenamtliche Stunden geleistet. Als im März die ersten Ukrainer kamen, hatte Fürst Alexander die Remise für Spenden aus der Bevölkerung zur Verfügung gestellt. Der DRK-Ortsverein hat die Arbeit als Sortierstation an fünf Tagen in der Woche vormittags aufgenommen. Während des fünfwöchigen Einsatzes bis Ostern seien von 54 Personen etwa 50 Tonnen Textilien, Wäsche, Spielzeug, Bücher, Bettwäsche und Schuhe sortiert worden.

„Mitglieder der Bereitschaft haben bei der Registrierung der Flüchtlinge aus der Ukraine auf Schloss Baum mitgeholfen“, berichtete Marita Jöhring, die gemeinsam mit Moritz Stamm die Leitung der Bereitschaft übernommen hat. Die Bereitschaft zählt 39 Mitglieder. Großveranstaltungen wie Landpartie, Weihnachtszauber und MPS wurden sanitätsdienstlich abgesichert.

Das Jugendrotkreuz (JRK) zählt elf Jungen und Mädchen. 604 Stunden hat das JRK ehrenamtlich mit u.a. Gruppenstunden, Kinderbetreuung mit Spiel und Spaß, Halloween Party geleistet. Die Leitung des JRK hat Marita Jöhring offiziell an Niklas Reil und Paula Jöhring übergeben.

Foto 1: Axel Wohlgemuth (v.li.) hat Robert Heller, Marita Jöhring, Dirk Kastner, Dirk Drinkuth und Sven Lampe für eine langjährige Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein geehrt.

Foto 2: Ein Geschenk des Ortsvereins an die Bereitschaft

Foto 3: Marita Jöhring (r.) übergibt die Leitung des JRK an Paula Jöhring und Niklas Reil.

Foto 4: Wahlleiter Axel Wohlgemuth (r.) gratuliert Sven Lampe zur Wiederwahl als Vorsitzender.

Foto 5: Sven Lampe (v.re.) bedankt sich bei Axel Wohlgemuth, Sabine Grages und Ralf Kater für die gute Zusammenarbeit.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=73597

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes