Ehrung für 33.333. Impfung
Glückwünsche vom Ministerpräsidenten und Blumen vom DRK

Stadthagen (mm-17.04.21). Ofelia Weber (73) aus Heeßen staunte nicht schlecht, als plötzlich Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vor ihr stand und zur 33.333. Impfung in der Festhalle Stadthagen gratulierte.

„Ich bin sehr froh, dass ich endlich geimpft werden konnte und freue mich über die Ehrung“, meinte Weber, die sich zusätzlich über einen großen Blumenstrauß und eine Urkunde freuen konnte, die sie von Thomas Bremer, organisatorischer Leiter des Impfzentrums, überreicht bekam.

Auch Karola Koller (68) aus Bad Nenndorf und Ursula Schraps-Kneib (77) aus Bückeburg erhielten als Geimpfte Nummer 33.332 und 33.334 Blumen und Urkunden. Stephan Weil bezeichnete die Geehrten als „gute Beispiele für die Impfbereitschaft.“ Überhaupt empfinde er die Festhalle als einen „Ort der guten Laune, mit Menschen, die froh sind, endlich geimpft worden zu sein.“ Der Ministerpräsident dankte allen Mitarbeitern und Helfen des DRK.

Landrat Jörg Farr zeigte sich überzeugt, dass der Landkreis mit der Festhalle in Stadthagen den richtigen Ort für ein Impfzentrum gefunden hat. Bernd Koller, der Präsident des DRK-Kreisverbandes Schaumburg, führt den Ministerpräsidenten anschließend durch die einzelnen Stationen des Impfzentrums und erläuterte dem Gast die organisatorischen Abläufe. Foto: Eckhard Ilsemann

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58995

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes