DRK freut sich über 117 Blutspender

Bückeburg (mm-23.03.21). Der DRK Ortsverein Bückeburg hatte vergangene Woche zur zweiten Blutspende in diesem Jahr in Bückeburg eingeladen. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst Springe bedankt sich der Ortsverein bei 117 Spendern, davon 14 Erstspender.

„Gerade in den jetzigen Zeiten ist es wichtig, dass so viele Menschen wie möglich Blut spenden“, berichtet Schriftführerin Ellen Heller. Auf Grund der Vorgaben während der Corona-Pandemie mussten schon über 30 Spenden abgesagt werden, da die reibungslose Durchführung nicht gewährleistet werden konnte.

Umso mehr freut sich der DRK Ortsverein Bückeburg darüber, dass die Blutspende im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde ordnungsgemäß und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden konnte. Wie immer haben die fleißigen Helfer vom Sozialkreis das Blutspendeteam aus Springe unterstützt und jeden Spender mit einem Lunchpaket versorgt.

Die nächste Blutspende in Bückeburg findet am 19. Mai statt. Foto: DRK/Heller

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58626

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes