Dieter Wiesner und DRK feiern langjährige Partnerschaft

Bückeburg (mm-05.12.23). Ein erneutes Treffen zwischen Dieter Wiesner, dem einstigen General Manager und langjährigen Freund des unvergessenen King of Pop, Michael Jackson, und Vertretern des DRK Ortsvereins Bückeburg fand in Wiesners Büro in Frankfurt statt. Sven Lampe, Vorsitzender des Ortsvereins, und sein Vater Peter Lampe, Leiter des Sozialkreises, waren erneut persönlich anwesend, um an einem gemeinsamen Treffen teilzunehmen, das mittlerweile zu einer herzlichen Tradition geworden ist.

Seit 2018 unterstützt Dieter Wiesner aktiv das Bückeburger Rote Kreuz und hat eine Verbindung zu dessen Engagement und Projekten aufgebaut. Dieses erneute Treffen bot Raum für einen Austausch über die laufenden Aktionen und die zukünftigen Projekte des Roten Kreuzes in Bückeburg, sowie geplante Vorhaben von Wiesner.

Einer der Punkte des Gesprächs war die Erfolgsgeschichte des Jugendrotkreuzes in Bückeburg, das vor fünf Jahren mit Unterstützung von Wiesner ins Leben gerufen wurde. Die stetige Unterstützung und das Interesse von Wiesner an der Arbeit des Jugendrotkreuzes und des DRK Ortsvereins wurden von Sven Lampe über die Jahre hinweg mit großer Dankbarkeit und Freude verfolgt.

Als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung überraschte Sven Lampe Dieter Wiesner mit einer liebevoll gestalteten Hommage: Ein großformatiger Bilderrahmen präsentierte eine chronologische Reise von der Gründung des Jugendrotkreuzes bis hin zum aktuellen Erfolg als Vizelandesmeister, der von den Mitgliedern des JRK gestaltet worden ist. Dieser visuelle Rückblick zeigt nicht nur die Entwicklung des Jugendrotkreuzes, sondern auch die bedeutende Rolle, die Wiesner dabei gespielt hat. Seine Reaktion zeugte von tief empfundenem Respekt und Dankbarkeit.

Als Gegenbeweis seiner Wertschätzung überreichte Dieter Wiesner seinerseits Sven Lampe eine außergewöhnliche gerahmte Lithographie des Songtextes von „Billie Jean“ von Michael Jackson. Dieses einzigartige Geschenk und Unikat spiegelt die tiefe Verbundenheit und Wertschätzung zwischen beiden Seiten wider und wird in Kürze über die renommierte Auktionsplattform United Charity für die ehrenamtliche Arbeit des DRK in Bückeburg versteigert werden.

Wiesner zeigte sich erneut beeindruckt von der fortwährenden Arbeit des DRK in Bückeburg und betonte die Wichtigkeit der Unterstützung von gemeinnützigen Initiativen. Seine Zusage für weitere Unterstützung stieß auf große Freude und Dankbarkeit bei Sven Lampe und seinem Vater, die diese Verbindung als wertvolle und inspirierende Partnerschaft für die Zukunft sehen.

Die langjährige Zusammenarbeit zwischen Dieter Wiesner und dem DRK Bückeburg spiegelt die Power einer partnerschaftlichen Beziehung wider, die auf Respekt, Vertrauen und dem gemeinsamen Ziel basiert, Positives für die Gemeinschaft und Gesellschaft zu bewirken. Foto: DRK (1), Dieter Wiesner (2)

Foto 1: Dieter Wiesner (l.) und Sven Lampe mit den jeweiligen Geschenken

Foto 2: Dieter Wiesner mit Michael Jackson

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74672

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes