„Die neuen Schaumburger“:
Neues Buchprojekt der Schaumburger Landschaft

Landkreis (mm-22.08.23). Dr. Lu Seegers, Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, Dr. Stefan Brüdermann, Leiter des Niedersächsischen Landesarchivs Abteilung Bückeburg, und Frank Werner, Chefredakteur des Magazins „ZEITGeschichte“, haben im Pressegespräch über eine neue Buchidee der Arbeitsgruppe Geschichte der Schaumburger Landschaft informiert (Foto).

Unter dem Titel „Die neuen Schaumburger“ sollen Lebensgeschichten und Biografien von Menschen geschildert werden, die aus unterschiedlichsten Gründen und zu verschiedenen Zeiten nach Schaumburg gezogen und hier heimisch geworden sind. Angefangen von den Hugenotten, die sich im 18. Jahrhundert in Schaumburg ansiedelten und in Bückeburg auf dem Areal hinter dem Rathaus gelebt haben, über die Arbeitsmigration seit dem späten 19. Jahrhundert in Landwirtschaft, Bergbau und Glasindustrie bis hin zu Zwangsarbeitern, Balten-, Polen und Russlanddeutschen, Flüchtlingen und Vertriebenen des Zweiten Weltkriegs, Angehörigen der britischen Besatzungsmacht bis hin zu den sogenannten „Gastarbeitern“ und ihren Familien, vietnamesischen „Boat People“, Menschen aus der ehemaligen DDR sowie Kriegsflüchtlingen und Asylsuchenden der Gegenwart.

„Deutschland ist ein Zuwanderungsland; die Menschen kommen aus unterschiedlichen Gründen – viele Familien haben einen Migrationshintergrund“, meint Frank Werner. Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Geschichte ist überzeugt, „dass Deutschland ohne Zuwanderung wirtschaftliche Probleme hätte und jährlich 400.000 Zuwanderer braucht.“

„Flüchtlinge und Vertriebene haben die neue Heimat angenommen – jeder Mensch hat mehrere Heimaten“, ergänzte Dr. Lu Seegers. „Wir sammeln bis Ende des Jahres Quellen und sind auf der Suche nach Briefen, Lebensberichten, Lebensläufen, Zeitungsberichten und anderen Dokumentationen“, so Dr. Stefan Brüdermann.

Die Schaumburger Landschaft würde sich freuen, wenn sich „neue Schaumburger und Schaumburgerinnen“ zu Zeitzeugen-Interviews bereit erklären würden. Die Schaumburger Landschaft ist für Rückmeldungen in der Geschäftsstelle Schlossplatz 5, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722 / 9566-0, E-Mail an: [email protected] dankbar. Foto: mm (1), NLA Bückeburg (2,3)

Foto 1: Sind auf Quellensuche für ein neues Buchprojekt: Frank Werner (v.li.), Dr. Lu Seegers und Dr. Stefan Brüdermann

Foto 2 + 3: Italienische Arbeiter/innen bei der Firma Heye in Obernkirchen, 1964

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=73243

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner

Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes