TVE Röcke: Mit Jung und Alt zum Feuerwerk der Turnkunst nach Hannover

(Foto: Heiner Spannuth) Foto 2 (Copyright: Heiner Spannuth): Die Tickets parat. Mareike Sprado (li., Leiterin Kinderturnen) und Doris Springer (re., Leiterin Gymnastik) haben die Eintrittskarten für den TVE im Griff.

(pm – 9.2.24) „Die Kinder sitzen hinten, davor das Mittelalter und vorne die Älteren“, sagt Doris Springer. Die Chefin der Gymnastikabteilung des TVE Röcke steht mit 60 gespannten Teilnehmern vor dem großen Reisebus, den der Verein für die Fahrt zum Feuerwerk der Turnkunst nach Hannover bestellt hat.

„Aber eigentlich ist es auch egal“, sagt Springer und lacht. „Setzt Euch hin, wo Ihr wollt. Wir sind der Turnverein Einigkeit, und diese Fahrt könnte das nicht besser zeigen“, so Springer weiter.

Jung und Alt aus Bückeburgs zweitgrößtem Sportverein kommen heute zusammen und freuen sich auf zweieinhalb Stunden mit spektakulärer Akrobatik, weltmeisterlichen Turnübungen, gewagten Trapeznummern und frechen Clowns bei der nach eigenen Aussagen größten Turnshow Europas.

(Foto: TVE Röcke) Turnen und Akrobatik. Das Feuerwerk der Turnkunst zeigt ein buntes Programm.

Zwölf Turnkinder fahren ebenso mit in die ZAG Arena an der Expo Plaza wie Teilnehmerinnen aus der Aerobic-Abteilung, der Gymnastik und der Wirbelsäulengymnastik. Die älteste Teilnehmerin ist 90 Jahre alt. Die Urgroßmutter, die Urenkel-Generation und die übrige Alterspyramide machen sich auf den Weg zu einem gemeinsamen Ausflug.

„Die Gymnastik für die Erwachsenen und das Turnen für die Kinder und Jugendlichen sind formal getrennte Abteilungen, aber es verbindet uns die Freude an der Bewegung und an gemeinsamen Erlebnissen. Wir wollen noch enger zusammenkommen, und das Feuerwerk der Turnkunst ist dafür ein idealer Auftakt“, sagt Springer, bevor sie einsteigt.

(Foto Heiner Spannuth) 60 Teilnehmer des TVE Röcke starten zu Europas größter Turnshow nach Hannover.

Um 11.06 Uhr steuert Fahrerin Anke vom TVE-Partner Kelder Reisen den großen Reisebus routiniert vom Parkplatz des Sportzentrum Evesen in Richtung A2.

Erst gegen 19 Uhr kehren die Ausflügler zurück, vollgepackt mit Eindrücken von fliegenden Artisten, Rhönrad-Einlagen und Rollschuh-Pirouetten

Eine Teilnehmerin der Oma-Fraktion zieht Bilanz: „Die Show war absolut genial.“ Und was sagen die Jungturner? Die Antwort: „Meine Enkelin hat mich während der Vorstellung gefragt, ob ich das auch alles so toll finde.“ Der Turnverein war sich also einig.

Der TVE Röcke bietet zahlreiche Sportarten für alle Altersgruppen an – von Handball, Kinderturnen, Gymnastik über Jedermann bis zu Volleyball. Schnupper-Trainings sind jederzeit möglich. Weitere Informationen unter www.tve-roecke.de.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81701

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes