Dachstuhlbrand

Apelern (mm-23.04.22). Zu einem Dachstuhlbrand wurden in der Nacht zu Samstag die Feuerwehren der Samtgemeinde Rodenberg sowie die Feuerwehr Bad Nenndorf alarmiert. Ein Feuerwehrmann aus der unmittelbaren Nachbarschaft sorgte dafür, dass eine Familie mit zwei Kindern, darunter ein Säugling, und ein Hund sicher ins Freie kamen.

Ebenfalls unterstützte er die Rettung einer älteren Bewohnerin aus dem Erdgeschoss. Diese wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert. Die eintreffenden Wehren leiteten sofort einen umfassenden Löschangriff ein. Unter Atemschutz gingen mehrere Atemschutzgeräteträger im Innenangriff gegen das Feuer vor.

Gleichzeitig wurde ein Außenangriff und die Brandbekämpfung über die Bad Nenndorfer Drehleiter eingeleitet. Starker Funkenflug sorgte für eine weitere Gefahr für die Nachbarschaft, die mit einer sogenannten Riegelstellung unterbunden wurde.

Parallel zur Brandbekämpfung wurden mehrere Kilometer Schlauchleitungen zu den umliegenden Hydranten aufgebaut. Ein in der Nähe fließender Bach diente ebenfalls als Wasserentnahmestelle. Um genug Atemschutzgeräte an der Einsatzstelle zu haben, wurde der Gerätewagen Atemschutz der Kreisfeuerwehr ebenfalls zur Einsatzstelle beordert.

Gleichzeitig wurde durch die Einsatzstellenhygieneeinheit eine Dekontaminationsstelle eingerichtet, um die eingesetzten Atemschutzgeräteträgen zu dekontaminieren. Nach fast fünf Stunden schweißtreibender Arbeit war der Brand gelöscht und die Feuerwehren konnten einrücken. Um ein erneutes Aufflammen von eventuellen Glutnestern zu vermeiden, stellte die Feuerwehr noch eine Brandwache.

Es waren zeitweise bis zu 165 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die vierköpfige Familie kam nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst bei Nachbarn unter. Ein verletzter Feuerwehrmann musste ebenfalls durch den Rettungsdienst behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Foto: Sven Geist, Team Presse Kreisfeuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65457

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes