Dachstuhlbrand

Echtorf (mm-27.02.21). Am Mittwochmittag, um 12:56 Uhr, wurden mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Nienstädt sowie die Feuerwehr Stadthagen mit der Hubrettungsbühne und ein Rettungswagen des Rettungsdienstes zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Echtorf alamiert. 

Nach einer ersten Erkundung konnte folgende Lage festgestellt werden: In der unteren Dachkonstruktion des Gebäudes schmorten Teile eine Außenbeleuchtung, welche die Holzkonstuktion in Brand setzte. Ein Nachbar hatte vorbildlich reagiert und mit einem Feuerlöscher das Feuer löschen können. 

Die eintreffende Feuerwehr kontrollierte den Bereich um die Brandstelle mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Die weiteren Einsatzkräftekonnten die Anfahrt abbrechen, da bei der Kontrolle durch den Angriffstrupp keine Hitzeentwicklung festgestellt werden konnte.

Nach etwa 40 Minuten konnten die Feuerwehren, Feuerwehren Tallensen-Echtorf und Schierneichen-Deinsen-Baum, die vor Ort waren, die Einsatzstelle verlassen. Foto: Thomas Wolff, Pressewart Feuerwehr SG Nienstädt

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58202

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes