Bürgerbataillon:
Feierabendbier, Open-Air-Gottesdienst und Marktplatzfrühstück

Bückeburg (mm-19.08.22). In einer Zeit, die gekennzeichnet ist durch Unsicherheit, Umbrüche und Sorgen um die Zukunft ist es dem Bürgerbataillon wichtig, an gewohnten Abläufen festzuhalten. So hat man für das letzte Wochenende im August auch in diesem Jahr zwei Veranstaltungen organisiert. Das nächste Bürgerschießen findet dann im kommenden Jahr wieder statt.

„Traditionen, bekannte Veranstaltungen, die Begegnung mit Freunden und das Miteinander in der Gemeinschaft geben den Menschen auch in solch unübersichtlichen Zeiten Halt und Orientierung. Aus diesem Grund haben wir sowohl auf den gewohnten Termin Ende August als auch auf vom Bürgerschießen bekannte Veranstaltungsmuster zurückgegriffen“, erläutert Stadtmajor Martin Brandt.

Gemeinsam mit den Partnern vom BSM, von der Landeskirche und der „Hofapotheke“ wurde ein attraktives Programm für alle Mitglieder und Freunde des Bürgerbataillons, aber auch alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich angesprochen fühlen, vorbereitet.

Am Freitag, 26. August, beginnt das Wochenende mit einem „Feierabendbier“, das wie in den Vorjahren gemeinsam mit dem Bückeburger Stadtmarketing auf die Beine gestellt wurde. Ab 18.00 Uhr treten auf der Marktplatzbühne „Olli Schröder & friends“ auf. Die bekannten heimischen Musiker treten als vierköpfige Band in der Zusammensetzung Olli Schröder (Gitarre), Daniel Durst (Gesang), Martin „Wunz“ Homeier (Bass) und Matthias Tempel (Schlagzeug) auf.

Das Team von der „Hofapotheke“ um Jenny Mohme-Xhata hält ein Angebot an Speisen und Getränken bereit. Der Abend dient der unkomplizierten Begegnung von Menschen; das Miteinander steht im Vordergrund. Eingeladen ist jeder, der Lust auf tolle Live-Musik auf dem Marktplatz hat.

Der Sonntag, 28. August, steht dann im Zeichen der Kooperation des Bürgerbataillons mit der ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe. Um 10.00 Uhr beginnt ein Open-Air Gottesdienst, den Landesbischof Dr. Manzke gemeinsam mit den Pastoren der umliegenden Gemeinden halten wird.

Umrahmt wird der Gottesdienst von den Posaunenchören. Mehr als 40 Musiker werden die Veranstaltung musikalisch begleiten. Die regulären Gottesdienste in der Stadtkirche sowie in Petzen und Meinsen fließen in diesen gemeinsamen Gottesdienst ein.

Um 11.00 Uhr schließt sich dann das „Marktplatzfrühstück des Bürgerbataillons“ direkt an. Zum Preis von € 9,90 p.P. können im Vorfeld Gutscheine für einen reichhaltigen Frühstücksteller beim jeweiligen Rottleiter bzw. in der „Hofapotheke“ erworben werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der heimische Musiker Giovanni Passarotto.

Auch dieses Angebot richtet sich an jeden, der gerne teilnehmen möchte. Insbesondere Familien sind herzlich willkommen. „Wir sind der Überzeugung, mit den beiden Veranstaltungen ein attraktives Programm für das letzte August-Wochenende vorbereitet zu haben. Ab dem 29. August beginnt dann die Vorbereitung auf das Bürgerschießen, das in der Zeit vom 23. – 27. August 2023 stattfinden wird. Foto/Archiv: mm

Foto: „Feierabendbier“ mit dem Bürgerbataillon auf dem Marktplatz

 

 

 

 

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67467

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes