Brennender Mülleimer

Stadthagen (mm-20.09.20). Am Freitag gegen 13:30 Uhr berichteten Mitarbeiter eines Zeitungsverlages über starken Brandgeruch und Rauch in den Geschäftsräumen. Da sie keine Quelle für den Geruch und den Qualm finden konnten, alarmierten sie die Feuerwehr. Diese wurde um 13:36 mit dem Stichwort „Feuer Gebäude“ in die Vornhäger Straße gerufen.

Vor Ort konnte der Brandherd schnell gefunden werden. In einer angrenzenden Halle brannte ein Mülleimer, der glücklicherweise durch eine Mitarbeiterin der ebenfalls angrenzenden Bäckerei gelöscht werden konnte. Zwei Feuerwehrleute haben unter Einsatz von schwerem Atemschutz die Halle betreten und den Mülleiner nochmals abgelöscht und aus der Halle gebracht.

Weiterhin wurden die angrenzenden Bereiche mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und die Halle belüftet. Glücklicherweise wurde durch die Brandgase niemand verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Stadthagen und Probsthagen mit ca. 40 Einsatzkräften sowie ein Rettungswagen. Foto: Sönke Fischer, Pressesprecher Stadtfeuerwehr Stadthagen

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=55633

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes