Brandermittlungen

Obernkirchen (pol-31.07.20). In einer Einrichtung für Suchtkranke in Obernkirchen, Waldgrundstraße, kam es heute Nacht gegen 01.00 Uhr zu einem Feuer im dortigen Treppenhaus. Nachdem die Brandmeldeanlage des Gebäudes auslöste und ein Verantwortlicher mit einem Feuerlöscher das Feuer erfolgreich bekämpfen konnte, wurde die Polizei Bückeburg verständigt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist in dem Flur Bettwäsche, sehr wahrscheinlich vorsätzlich entzündet worden. Es entstand leichter Gebäudeschaden. Ein Bewohner des Hauses klagte über Beschwerden und konnte noch vor Ort behandelt werden.

Der Brandort ist von den Beamten in der Nacht beschlagnahmt worden, wobei die Bewohner weiterhin in der Einrichtung verbleiben konnten. Die Feuerwehr Krainhagen wurde für Lüftungsmaßnahmen am Objekt eingesetzt. Die Brandermittlungen sind vom Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg aufgenommen worden.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54680

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes