Brand eines Strohballenlagers

Evesen (pol-28.06.20). Am frühen Freitagnachmittag, gegen 14:05 Uhr, gerät ein Strohballenlager in der Schaumburger Straße in Evesen in Vollbrand (Bückeburg-Lokal berichtete). Die Ortswehren Bückeburg-Stadt sowie der Löschzug-West (Cammer, Evesen, Röcke) waren mit über 70 Kameraden im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen, die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54019

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes