Bosselturnier der BSG

Bückeburg (mm-07.06.22). Die Gemeinschaft für Bewegung Sport und Gesundheit (BSG Bückeburg) richtet am Samstag, 11. Juni 2022, in der Bückeburger Kreissporthalle ihr Bosselturnier für befreundete Behindertensportvereine aus. Beginn ist um 13.00 Uhr. Gegen 17.00 erfolgt die Ehrung der Siegermannschaften im BSG-Sportheim, Schwenstraße.

Die Regeln beim Hallenbosseln sind ähnlich wie beim Eisstockschießen. Zwei Mannschaften mit je drei Spielern versuchen, möglichst dicht an den Zielpunkt, die Daube, zu kommen. Die Bossel, die am nächsten an der Daube liegt, bekommt zwei Punkte, alle anderen Bosseln im Zielfeld je einen Punkt. Besonders interessant ist, dass man gegnerische Bosseln aus dem Feld werfen darf.

Nach drei Jahren Corona Pause ist es das erste Turnier im heimischen Raum, und die BSG Spielerin und die Spieler freuen sich auf den Wettkampf. Das Bossselteam der BSG (Foto) benötigt dringend jüngere Sportlerinnen und Sportler zur Verstärkung der Mannschaft. Training ist montags um 19.50 Uhr in der Kreissporthalle Bückeburg. Foto: BSG

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66084

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes