Blaulichtmeile

Wiedenbrügge (mm-25.06.22). Aufgrund der Feierlichkeiten zum 800-jährigen Bestehen des Ortes Wiedenbrügge organisierte die Feuerwehr Wiedenbrügge-Schmalenbruch am vergangenen Samstag ab 13 Uhr neben dem Festplatz in Wiedenbrügge eine Blaulichtmeile. 

Hier stellte sich das Rote Kreuz mit einem Krankentransportwagen und einer Puppe zum Üben der Wiederbelebung vor. Das Technische Hilfswerk aus Stadthagen präsentierte sich mit einem Zugtrupp-Fahrzeug sowie einem Bagger mit Tieflader; und die Polizei war mit einem Fahrsimulator da. Die Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen präsentierte ihr Hilfeleistungslöschfahrzeug und den Gerätewagen Logistik, die Feuerwehr Stadthagen war mit der Hubrettungsbühne vor Ort.

Des Weiteren war ein Oldtimer Löschfahrzeug und ein alter Tragkraftspritzenanhänger in Wiedenbrügge. Die Feuerwehr Sachsenhagen war mit dem neuen Tanklöschfahrzeug da. Die Feuerwehren Wiedenbrügge-Schmalenbruch, Bergkirchen und Wölpinghausen waren mit drei Tragkraftspritzenfahrzeugen, einem Krad und dem Einsatzleitwagen vertreten. 

Die Besucher konnten alle Fahrzeuge bis auf das letzte Detail begutachten und auch Fragen stellen. Außerdem konnten ein paar Spiele gespielt werden und auch eine persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehr samt Atemschutzgerät konnte begutachtet werden. Foto: Timo Hermann, Pressewart Feuerwehren SGM Sachsenhagen

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66466

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes