Bildkalender 2024:
Fahrten mit Schienenbus zunächst bis 30. April

Landkreis (mm-25.11.23). Wie wir kürzlich berichtet haben, hat die Bückebergbahn Rinteln-Stadthagen GmbH den Streckenpachtvertrag zum 1. Mai 2024 gekündigt. Damit ist dann wieder der Landkreis Schaumburg anteilig mit den Städten Rinteln, Obernkirchen und Stadthagen für die Sicherheit und Befahrbarkeit für die Güterverkehrskunden verantwortlich.

Schon im Dezember 2022 hatte allerdings der Kreistag den Beschluss zur Beauftragung eines externen Fachingenieurbüros hinsichtlich Modernisierung und auch regelmäßigen Schienenpersonenverkehrs gefasst, womit auch eine Kosten-Nutzen-Analyse verbunden ist. Das Ergebnis der Untersuchung wird demnächst vorliegen und eine belastbare Grundlage für das weitere Vorgehen darstellen.

Der Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) kann für seine touristischen Fahrten mit dem historischen Schienebus somit zunächst nur bis zum 30.04.2024 verbindlich planen. Auch werden sich FERSt-Mitglieder bis dahin noch ehrenamtlich mit Streckenpflege usw. befassen; natürlich bleibt der FERSt mit seinem Vereinszweck „Streckenreaktivierung“ weiterhin bestehen.

Man kann ihn aktuell mit dem Kauf eines Bildkalenders für 2024 mit Aufnahmen des Streckenbetriebs einst und jetzt unterstützen. Er ist erhältlich in Rinteln bei der Spielzeuginsel, Tourist-Infos in Bückeburg und Bad Eilsen, Info-Galerie Obernkirchen und bei den Schaumburger Nachrichten in Stadthagen. Er kostet 12 Euro, bei Anforderung per Email unter [email protected] zuzüglich 2 Euro für den Versand. Foto: B. Rohrsen/FERSt

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74535

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes