Bilder am Bahnhof beschmiert

Bückeburg (pol-05.04.23). In der Unterführung des Bückeburger Bahnhofs sind die dort angebrachten sieben Graffiti-Bilder von bislang unbekannter Tätern mit Schriftzügen und grau-weißer Farbe beschmiert worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen liegt die Tatzeit am Dienstag in der Zeit von 06.00 bis 21.00 Uhr. Die Motive und großformatigen Bilder hatte die Stadt Bückeburg im Jahre 2015 in Auftrag gegeben, die ein Hannoveraner Künstler im Unterführungstunnel anbrachte. Die zurückliegende Verschönerung kostete 6.000 Euro. Foto: Polizei

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=71044

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner

Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes