BHC Herren starten mit Niederlage

Bückeburg (mm-19.05.22). Am Sonntag konnte nach mehreren Verschiebungen tatsächlich das erste Spiel auf dem Feld in diesem Jahr für den Bückeburger HC stattfinden. Gegner war der HTC Hannover. Der HTC konnte seine ersten Spiele 2022 wie geplant spielen und war daher ein wenig besser eingespielt als der BHC.

Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel mit offenem Visier. Beide Mannschaften drängten nach vorne und bekamen jeweils mehrere Straf-Ecken zugesprochen, die aber alle ungenutzt blieben. Kurz vor Ende des 1. Viertels gelang dem BHC der Führungstreffer zum 1:0.

Das 2. Viertel verlief ähnlich wie das erste, allerdings ohne weitere zählbare Ergebnisse. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf wenig. Der BHC hatte mehr Ballbesitz – der HTC startete gefährliche Konter.

Einer dieser Konter führte im 3. Viertel dann auch zum nicht unverdienten Ausgleich für den HTC. Anschließend „plätscherte“ das Spiel bei sommerlichen Temperaturen etwas vor sich hin, bis der HTC im letzten Viertel eine Unachtsamkeit der Bückeburger Verteidigung nutzen konnte und auf 1:2 stellen konnte, was bis zum Ende Bestand haben sollte. Es gibt also noch „Luft nach oben“ für den Doppel-Spieltag am kommenden Wochenende. Foto: BHC

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65861

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes