Besucherrekord beim Bürgerbataillon
430 Grünkohlfreunde kommen auf ihre Kosten

Bückeburg (mm-26.01.20). „Den Besucherrekord bei dieser Veranstaltung im vergangenen Jahr konnten wir noch einmal übertreffen – das macht uns stolz“, meinte Stadtmajor Martin Brandt, als er am Freitagabend rund 430 Teilnehmer am Grünkohlessen des Bürgerbataillons im Rathaussaal begrüßen konnte.

Namentlich konnte Brandt unter anderen den amtierenden Bürgerschützenkönig Sascha Vehling, Bürgermeister Reiner Brombach, Landrat Jörg Farr, die Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers und den Landtagsabgeordneten Karsten Becker, Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke sowie die Bürgermeister Oliver Theiß aus Stadthagen und Oliver Schäfer aus Obernkirchen willkommen heißen.

Aus der niederländischen Partnerstadt Zuidplas war auch in diesem Jahr wieder eine 25-köpfige Delegation mit dem Beigeordneten Daan de Haaas an der Spitze angereist. Für den Stadtmajor ein Zeichen, „dass unser Grünkohlessen bestens dazu geeignet ist, Brücken zu schlagen“. In Zeiten, in denen der europäische Gedanke von einigen in Frage gestellt werde, sei es umso wichtiger, „diese Verbindungen und Freundschaften auch über Ländergrenzen hinweg zu pflegen.“

Der Stadtmajor wertete die große Resonanz sowohl als Zeichen der „Beliebtheit unseres Bürgerbataillons als auch als Zeichen der Attraktivität unseres Bürgerbataillons“. Neben der Pflege von Traditionen und Kontakten ist dem Bürgerbataillon das soziale Engagement vor Ort wichtig.

Brandt kündigte an, dass nach dem Essen die Teilnehmer wieder um eine Spende für die vor einigen Jahren ins Leben gerufene „Aktion Kinderhilfe“ gebeten werden. In enger Kooperation mit heimischen Kindergärten und Grundschulen habe man erst im letzten Jahr wieder Kinder aus sozial schwächeren Familien vor Ort mit insgesamt 4.500 Euro unterstützen können.

Bevor die Ratskeller-Wirtin Jennifer Mohme-Xhata mit ihrem Team den Grünkohl mit Beilagen an die Tische brachte, erhoben sich die über 400 Besucher von ihren Plätzen und sangen zur Musik der Bückeburger Jäger unter der Leitung von Sven Schnee die ersten beiden Strophen des Niedersachsen-Liedes. Gut angekommen ist ein von Hanna Röwer gedrehter Film vom letztjährigen Bürgerschießen, der im Foyer gezeigt wurde. Foto: gh

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=51304

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes