Barbara Böhne 50 Jahre Mitglied in der Turnerschaft
Kein Training, kein Wettkampf, kein Beitrag

Rusbend (mm-18.03.20). Die Jahreshaupt-versammlung der Turnerschaft Rusbend am Freitagabend wurde vom Corona-Virus überschattet. Vorsitzender Mario Kalmuck konnte im „Schäferhof“ nur 27 Mitglieder begrüßen. Die beiden Ortsbürgermeister Dieter Wilharm-Lohmann (Meinsen-Warber) und Klaus Harmening (Rusbend) waren vor Ort dabei, bedankten sich für die gute Arbeit und überreichten eine finanzielle Zuwendung.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Ehrungen. Barbara Böhne wurde für eine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Birgit Everding, Wilhelm und Marianne Nerge sind bereits seit 40 Jahren im Verein. Für eine 25-jährige Mitgliedschaft dankte der Vorstand Petra Harting, Martina Alves, Regina Hanke und Wilhelm Schulze.

Seit zehn Jahren gehören Maike Böttcher, Sven Claes, Christa Runge, Timon Paul Schöniger, Katharina Siebert, Bennet Blaume, Victoria Hölscher, Tilman Bilges, Julia Nöther, Mario Möller, René Koch, Elke Fette, Ernst und Gisela Harmening, Christoph Struckmann, Philipp Struckmann, Lukas Struckmann, Benjamin Struckmann und Jonathan Struckmann dem Verein an.

Vorstand und Abteilungsleiter berichteten aus dem sehr aktiven Vereinsleben. Vorsitzender Mario Kalmuck und sein Stellvertreter Jan-Phillip Warnecke berichteten von ihrer Vorstandstätigkeit im ersten Jahr. Beide dankten dem Vorstandsteam, den Abteilungsleitern und Heinz Böhne für die gute Zusammenarbeit und Einarbeitung.

Julia Nöther erläuterte die wichtigsten Positionen im Haushalt. 2019 wurde mit einem kleinen Defizit abgeschlossen, das sich durch viele neue Anschaffungen wie neue Tischtennistische, ein Bedienpult für die Basketballsparte und neue Vereins-T-Shirts und Hoddies erklärt. Ihr Bericht wurde einstimmig angenommen, und auch die Kassenprüfer bescheinigte der Finanzchefin eine einwandfreie Kassenführung. Ebenso einstimmig wurde der Vorstand entlastet.

Dann kam die traurige Mitteilung: Die Turnerschaft Rusbend stellt aufgrund des Corona-Virus ab sofort den vollständigen Wettkampf- und Trainingsbetrieb zunächst bis zum 18. April 2020 ein und folgt damit der Empfehlung des LSB Niedersachsen. Aufgrund der fehlenden Trainings- und Übungszeiten hat sich der Vorstand dazu entschlossen, den Mitgliedsbeitrag für das 2. Quartal 2020 auszusetzen. Foto: pr

Foto 1: Mario Kalmuck ehrt Barbara Böhne für eine 50-jährige Mitgliedschaft.

Foto 2: Für eine 25-jährige Vereinszugehörigkeit wird Wilhelm Schulze (r.) von Mario Kalmuck ausgezeichnet.

Foto 3: Sind von Mario Kalmuck (r.) für eine langjährige Mitgliedschaft in der TSR geehrt worden: Christa Runge (v.li.), Mario Möller, Julia Nöther, Herr Spiehl und Elke Fette.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=52413

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes