Autofahrer aufgepasst!
Polizei kündigt Kontrollen an

Blau-Licht 1Landkreis (pol-20.02.15). Die Polizeidirektion Göttingen kündigt zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr eine Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt Geschwindigkeitsmessungen an. Vom 23. bis 27. Februar 2015 müssen Verkehrsteilnehmer im gesamten Bereich der Direktion, also auch in Nienburg/Schaumburg, verstärkt mit Geschwindigkeits-, aber auch Gurt-, Handy-, Alkohol- und Drogenkontrollen rechnen.

„Der Polizei kommt es dabei nicht darauf an, möglichst viele Verstöße festzustellen“, erklärt Andreas Kaupe, Leiter des Verkehrsdezernates, in einer Pressemitteilung die Aktion. Vielmehr gehe es darum, Menschen im Straßenverkehr vor Unfällen mit schweren Unfallfolgen zu schützen.

„Nichtangepasste Geschwindigkeiten und aggressives Fahren sind gerade außerorts Unfallursachen Nummer Eins auf unseren Straßen“, so Kaupe. Ziel sei es, die Raser aus dem Verkehr zu ziehen und sie zum Nachdenken und zu einer Verhaltensänderung zu bewegen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=15839

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes