Auto prallt gegen Laterne

Minden Unfall 18.11.16Minden (pol-18.11.16). Ein 34-jähriger Autofahrer aus Stadthagen ist mit seinem VW am Donnerstagnachmittag auf der Königstraße verunglückt, weil er während der Fahrt möglicherweise akute Herzprobleme bekam. Ein alarmierter Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung kümmerten sich um den Mann und brachten ihn ins Klinikum. Zuvor hatten andere Autofahrer den Mann aus seinem Pkw geborgen und Erste Hilfe geleistet.

Der 34-Jährige war laut Zeugenangaben in Richtung Hahlen unterwegs, als sein VW um kurz vor halb vier in Höhe der Zufahrt zu einem Einkaufscenter plötzlich nach links von der Fahrspur abkam. Der Wagen überrollte zwei auf einer Querungshilfe für Fußgänger aufgestellte Schilder und prallte kurz danach gegen eine am rechten Fahrbahnrand stehende Laterne. Das Fahrzeug wurde später abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 15.000 Euro. Foto: pol

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=28368

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes