Aufmerksame Unfallzeugen

Bückeburg (pol-12.12.23). Gegen eine 47-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Höxter hat die Polizei Bückeburg am Samstag ein Strafverfahren wegen des Tatverdachts einer Unfallflucht eingeleitet. Die Autofahrerin ist am Samstag gegen 17.25 Uhr beim Befahren der Herminenstraße mit der Beifahrerseite ihres Pkw Ford gegen einen geparkten Pkw VW geraten, verursachte an dem fremden Pkw einen Sachschaden und fuhr nach einem kurzen Halt weiter. Unfallzeugen konnten der Polizei Hinweise zur Verursacherin geben, die an ihrem Wohnort von Polizeibeamten aufgesucht und befragt wurde.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74795

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes