„Auf die Männer vom Bauhof“
Bürgermeister eröffnet sanierten Spielplatz

Bückeburg (mm-17.06.22). Bürgermeister Axel Wohlgemuth hat bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen den Spielplatz Lilienweg wieder eröffnet. Die bisherigen Spielgeräte waren abgängig und konnten vom Bauhof nicht mehr repariert werden.

Vor zwei Jahren hatte der Arbeitskreis Spielplätze sich Gedanken über die Anschaffung neuer Spielgeräte gemacht und eine Vorauswahl getroffen. Die Kinderbeteiligung konnte wegen der Corona-Auflagen nicht in Präsenz durchgeführt werden. Stattdessen wurden die Kinder angeschrieben und durften bei der Auswahl mitwirken.

Leider habe sich, so der Bürgermeister, die Sanierung des Spielplatzes wegen Material-Lieferschwierigkeiten und wegen Corona zeitlich verschoben. Nun würden aber tolle Geräte zum Spielen zur Verfügung stehen.

Die Stadt hat folgende Geräte angeschafft: Vogelnestschaukel, Stehkarussell, Slackline zum Balancieren, Wippetier und einen Sandkasten mit Sandspieltisch. Wohlgemuth forderte Sandra Schauer zu einem Wettbewerb an der Slackline heraus. Beide scheiterten nach wenigen Zentimetern und ließen sich von Kindern bei der Bewältigung des Spielgerätes helfen.

Zusätzlich wurde ein neuer Zaun inklusive der Pflegezufahrt aufgestellt. Die Sanierung mit Anschaffung der Spielgeräte, Kosten für die Entsorgung der alten Spielgeräte, Zaun, Fallschutzmaterial, Bank und Tisch, Rasensaat und TÜV-Abnahme haben nach Auskunft der Stadt rund 32.000 Euro gekostet. Sämtliche Arbeiten hat der städtische Bauhof durchgeführt. „Auf die Männer vom Bauhof“, meinte Axel Wohlgemuth und lud die Kinder zu einer Limo ein.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66287

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes