Anlegerfrühling bei der Volksbank
Sparer können aktiv gegen Zinsverluste vorgehen

Bückeburg/Landkreis (mm-01.03.21). In der Volksbank in Schaumburg ist der Startschuss für den jährlich stattfindenden Anlegerfrühling gefallen. Sparer und Anleger können bis zum 30. April von attraktiven Angeboten rund um die Geldanlage und den Vermögensaufbau profitieren. Für Interessierte ist es möglich, ab sofort einen Beratungstermin telefonisch unter 05722 204-0 zu vereinbaren.

„Unser Ziel ist es, unsere Mitglieder und Kunden vor realen Vermögensverlusten zu bewahren. Wer heute noch Renditen erzielen will, ist gut beraten, sein Vermögen zu streuen“, erklärt der Anlagespezialist Henning Sohl (Foto), Leiter Private Banking und Privatkunden.

Wichtig dabei sei eine ausgewogene Anlagestruktur, die alle Anlageklassen wie zum Beispiel Liquidität, Zinsanlagen, Immobilien, Gold, Aktien und Versicherungen beinhalte. Die alte Weisheit, nicht alle Eier in einen Korb zu legen, bewahrheite sich dabei immer noch.

Das andauernde Niedrigzinsumfeld, so Sohl, habe die Vorzeichen für Anlage und Finanzierungsentscheidungen grundlegend verändert. Allein auf das klassische Sparbuch, Tagesgeldkonto oder Girokonto zu setzen, sei für den langfristigen Vermögensaufbau nicht mehr ausreichend. „Die Anlagemöglichkeiten rund um den Anlegerfrühling stellten da echte Alternativen dar“, erläutert Sohl.

In der Beratung spricht die Volksbank in Schaumburg mit ihren Kunden grundsätzlich über die Chancen und Risiken der verschiedenen Anlagemöglichkeiten, um den Kunden eine solide Grundlage für die eigene Anlageentscheidung zu geben. Auch während des Anlegerfrühlings bietet die Volksbank in Schaumburg unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen die Beratung vor Ort in der Filiale – oder wenn gewünscht – die Video-Beratung an. Letztere wird von den Kunden immer mehr genutzt und geschätzt.

Sie findet in einem gesicherten virtuellen Raum statt und ermöglicht es, zur vereinbarten Zeit von zuhause oder jedem anderen Ort der Welt mit seinem Berater in Kontakt zu treten. Der Berater schickt seinem Kunden einen Link, den dieser zur vereinbarten Zeit nur noch per Klick öffnen muss. Über den Bildschirm können beide Teilnehmer miteinander sprechen, Gesprächsunterlagen sichtbar machen, darüber beraten und – wenn gewünscht – auch Verträge abschließen.

Egal für welchen Kommunikationsweg sich der Kunde entscheidet, die Volksbank in Schaumburg freut sich über einen regen Austausch zum Anlegerfrühling. Foto: Volksbank in Schaumburg

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58221

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes