Angrillen ist ausgefallen!

Bückeburg (pol-23.03.23). Ein 17-jähriger Bückeburger eröffnete am Dienstag seine persönliche Grillsaison und suchte sich hierfür einen „fürstlichen“ Grillplatz aus. Er sammelte sich Äste und Stöcker zusammen, um auf dem Waldgelände der Fürstlichen Hofklammer, direkt neben dem Mausoleum, ein offenes Feuer zu entfachen, um mitgebrachtes Grillgut schmackhaft zuzubereiten.

Beamte des Einsatz- und Streifendienstes unterbrachen die Vorbereitungen des geplanten Freiluftabendessens und ordneten das Löschen des Feuers an. Den Jugendlichen erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen das niedersächsische Waldgesetz bzw. Landschaftsordnung.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=70899

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner

Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes