An einem Strang für den Ausbau der Bestandstrasse

Landkreis (mm-28.12.20). Im Januar startet das Dialogverfahren der Deutschen Bahn zum Ausbau der Bahnstrecke Bielefeld-Hannover. Die heimische Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers (SPD) hat das zum Anlass genommen, um sich noch vor Weihnachten mit den Hauptverwaltungsbeamtinnen und -beamten aus dem Landkreis Schaumburg auszutauschen. Das Treffen fand digital über eine Videokonferenz statt.

„Mir ist der direkte und offene Austausch mit allen Beteiligten aus der Region wichtig. Die örtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister wie auch Landräte werden selbst häufig von Bürgerinnen und Bürgern wegen der Bahntrasse angesprochen. Deshalb will ich regelmäßig ein Angebot machen, alle auf den aktuellen Stand zu bringen und offene Fragen klären“, erläuterte Völlers.

Alle Teilnehmenden waren sich einig, dass der viergleisige durchgehende Ausbau der Bestandsstrecke zwingend in den Variantenkatalog für den Planungsdialog aufgenommen werden muss. „Es ist ein Unding, dass bisher der Ausbau der bestehenden Trasse zwischen Hannover und Bielefeld bei den Planungen nicht berücksichtigt werden soll“, so Völlers.

Zumindest befindet sich diese Option nicht unter den fünf Trassenvarianten, die das Bundesverkehrsministerium als Grundlage für das Dialogverfahren veröffentlicht hat. Die Deutsche Bahn habe allerdings wiederum mehrfach beteuert, im Januar „komplett ergebnisoffen“ in das Verfahren einsteigen zu wollen. Ohne Vorfestlegung auf irgendwelche möglichen Trassenvarianten.

„Genau darauf werden wir SPD-Bundestagsabgeordnete gemeinsam mit den vielen Mitstreiterinnen und Mitstreitern aus der Region pochen. Das Dialogverfahren muss transparent, fair und ergebnisoffen ablaufen“, so Völlers abschließend. Foto: Jörn Wittkugel

Foto: Ditmar Köritz, Samtgemeindebürgermeister Nienstädt, nimmt an der Videokonferenz teil.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=57254

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes