Alexander Köchling neuer Vorsitzender
Zusammenhalt wird bei Schalmeienkapelle großgeschrieben

Schalmeienkapelle MW 06.02.17Meinsen-Warber (mm-06.02.17). Der Vorstand um Werner Winkelhake konnte am Freitag im Achumer Meierhof 38 Personen zur Mitgliederversammlung der Schalmeienkapelle begrüßen. Mit einer Satzungsänderung wurde der Vorstand auf sechs Posten verkleinert und damit den aktuellen Forderungen angepasst. Bei den Neuwahlen zum Vorstand übergab der seit dem Jahr 2000 amtierende Vorsitzende Werner Winkelhake sein Amt an den bisherigen zweiten Vorsitzenden Kapellmeister Alexander Köchling. Hendrik Runge wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Weiter gehören dem Vorstand an: Fabian Rinne (Schriftführer), Sabine Stelter (Kassenwartin), Reinhold Müller (Instrumentenwart) und Gerd Winkelhake (Zeugwart).

Das Amt des Jugendwartes wird es in seiner jetzigen Form nicht mehr geben. „Seit langer Zeit war kein Jugendlicher mehr aktiv bei uns – alle, die in letzter Zeit zu uns gefunden haben, waren bereits erwachsen“, meinte Werner Winkelhake. Von den 16 aktiven Musikern weiß aber jeder, wann es darauf ankommt, und ist zuverlässig zur Stelle. So kann sich der Kapellmeister über eine 90-prozentige Beteiligung bei den öffentlichen Auftritten freuen.

Die Musiker halten zusammen und stellen einiges, natürlich auch mit der Unterstützung der passiven Mitglieder, auf die Beine. So wurde der 90. Geburtstag der Kapelle, die seit 1926 existiert, im großen Rahmen mit allen Mitgliedern und den Freunden vom Spielmannszug Meinsen-Warber und der Schalmeienkapelle auf Schloss Baum gefeiert. Außerdem werden auch 2017 wieder am Maifeiertag die Maiklänge auf dem Gelände der FFW Meinsen-Warber-Achum veranstaltet. Hierzu kann das Maiklänge-Team die Blaswerker aus Stadthagen, die Bigband Route 65 und die Baxmänner aus Hessisch Oldendorf empfangen.

Für eine zehnjährige Mitgliedschaft in der Schalmeienkapelle erhält Friedhelm Rinne die Bronzene Ehrennadel. Für eine 25-jährige Mitgliedschaft in der Schalmeienkapelle erhalten die Ehrennadel in Silber: Diana Brenneke und Detlev Steuer. Für eine 40-jährige Mitgliedschaft in der Schalmeienkapelle werden mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet: Heinrich Ahrens, Heinz Bruns, Udo Fischer, Otthard Gerecke, Erika Müller, Andreas Nerge, Lothar Pisetta.

Foto 1: Daumen hoch für den Vorstand der Schalmeienkapelle Meinsen-Warber mit Reinhold Müller (v.li.), Sabine Stelter, Gerd Winkelhake, Fabian Rinne, Hendrik Runge und Alexander Köchling

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=29790

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes