Absage Frühjahrsmarkt

Bückeburg (mm-12.02.21). Auf Grund der derzeitigen Corona-Situation sieht sich die Stadt Bückeburg leider gezwungen, den Frühjahrsmarkt abzusagen. Auf Grund der Verlängerung des Lockdowns und des damit einhergehenden Verbots von Jahrmärkten sowie der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens sind leider keine entsprechenden Lockerungen, die die Durchführung des Frühjahrsmarktes möglich machen würden, zu erwarten.

Das Kernziel der Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung ist es, Kontakte weitestgehend zu reduzieren. „Wir hatten gehofft, dass es in diesem Jahr eine Normalisierung der Lage geben würde – dazu ist es leider nicht gekommen. Wir bedauern sehr, dass nach den Veranstaltungen im letzten Jahr nun auch der Frühjahrsmarkt abgesagt werden muss“, so Marktmeisterin Natascha Vogt.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=57965

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes