52 Jahre Blut gespendet
Thorwald Hey geht mit der 111. Blutspende in Ruhestand

Bückeburg (mm-24.05.21). Am vergangenen Mittwoch führte der DRK Ortsverein Bückeburg die dritte Blutspende in Bückeburg in diesem Jahr durch. Wie immer kümmerte sich der Blutspendedienst Springe um die Untersuchungen und die Durchführung der Blutspende.

Die fleißigen Helfer des Sozialkreises des DRK Ortsvereins Bückeburg führten die Aufnahme der Spender durch. Weiterhin betreuten sie die Blutspender während der Spende und gaben die Lunchpakete aus.

Ein besonderer Höhepunkt war die 111. und damit auch letzte Blutspende vom langjährigen Spender Thorwald Hey (Foto 1). Nach 52 Jahre Blutspende hat sich der Arzt entschieden, seinen Ruhestand auch beim Blutspenden zu genießen.

Der Vielspender wurde durch limitierte DRK Tassen vom Blutspendedienst geehrt. Die Ehrung nahmen Peter Lampe, Leiter des Sozialkreises des DRK Ortsvereins Bückeburg, und Axel Wohlgemuth, stellvertretender Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Schaumburg, vor.

Axel Wohlgemuth unterstützte tatkräftig die Helfer auch bei der Durchführung der Blutspendeaktion des DRK Bückeburg. Er nutzte die Gelegenheit, sich ein Bild von der tollen Arbeit der DRK-Ehrenamtlichen zu machen. Die nächste Blutspende findet am 21.07.2021 im kath. Pfarrhaus statt. Foto: DRK Ortsverein Bückeburg

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=59592

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes