„3000 Schritte und mehr …“ macht Pause

Bückeburg (mm-25.11.21). Aufgrund der aktuellen Coronasituation und den ständig steigenden Infiziertenzahlen gibt das Büro der Bürgerstiftung Schaumburg, nach Absprache mit seinen Kooperationspartnern der Physiotherapieschule der Bernd-Blindow-Gruppe, dem DRK-Ortsverein Bückeburg sowie den Lions Schaumburg und Lions Minden/Porta Westfalica, bekannt, dass die „3000 Schritte und mehr …“-Aktivität“ pausieren wird, bis sich die Lage im Landkreis gebessert haben wird. Dies bedeutet, dass schon der nächste Spaziergang am 30. November nicht mehr wir gewohnt um 14:30 Uhr stattfinden wird.

Sobald sich die Lage entspannt, werden die „3000 Schritte und mehr …“ wieder starten. Anke Milost hofft, dass sich so mancher privat zum Spazierengehen verabredet oder allein auf den Weg macht. Auf Wunsch könnten Kontakte vermittelt werden, wenn eine entsprechende Datenschutzerklärung vorliegt.

Nähere Informationen können im Büro der Bürgerstiftung unter der Telefonnummer 05722- 8907063 oder per E-Mail-Anfrage an [email protected] eingeholt werden. Die Bürgerstiftung wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und hofft, dass man sich schon bald gesund und munter wieder treffen kann.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=63054

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes