2.000 Euro für die Tafel

Bückeburg (mm-13.06.20). Die Stadt Bückeburg wird das Wirken der Bückeburger Tafel an der Dammstraße (Foto) anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens würdigen und eine Spende in Höhe von 1.000 Euro übergeben. Zudem hat der Verwaltungsausschuss beschlossen, weitere 1.000 Euro aus dem laufenden Haushalt zur Verfügung zu stellen. Dabei handelt es sich um einen einmaligen Zuschuss. Während der Beratungen zum Haushalt 2021 Ende des Jahres wird entschieden, ob 1.000 Euro als ständiger Zuschuss gewährt werden sollen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53818

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes