Pkw-Fahrer räumt Drogenkonsum ein

Bückeburg (pol-25.11.21). Einer Funkstreifen-wagenbesatzung ist am Donnerstag gegen 02.50 Uhr ein Pkw Hyundai auf der Bergdorfer Straße in Bückeburg aufgefallen, der einen defekten Frontscheinwerfer hatte. Die Beamten kontrollierten das Fahrzeug und wollten den Fahrzeugführer auf sein kaputtes Licht aufmerksam machen.

Der 20-jährige Bückeburger wies bei der Verkehrskontrolle deutliche Anzeichen einer Betäubungsmittelbeeinflussung auf. Ein vorgenommener Drogenvortest, der positiv ausfiel, bestätigte die Verdachtsmomente der Beamten.

Der Bückeburger räumte einen Konsum von Drogen ein und wurde für eine Blutprobe zur Polizeidienststelle gebracht. Dem 20-Jährigen ist nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen das weitere Führen von Kraftfahrzeugen untersagt worden. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=63046

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes