Der Schal muss so richtig bunt sein
Strickaktion der CDU

Stricken 1.Eilsen (mm-14.04.15). Mit ihrer Aktion „Wir stricken uns die Welt so bunt, wie es uns gefällt“ hat die CDU Eilsen einen regelrechten Strickboom ausgelöst. Mit den bunten Schals soll am Samstag, 9. Mai, die große Esskastanie vor der Samtgemeindeverwaltung eingewickelt werden. Außerdem wird ein kleines internationales Fest mit kulinarischen Angeboten aus vielen Ländern dieser Welt auf dem Parkplatz vor der Samtgemeinde stattfinden

Die vom CDU-Samtgemeindeverband angeregte Aktion ist überparteilich und soll gegen Rassismus und für eine Integration der Ausländer wirken. Dabei denkt man insbesondere an die Flüchtlinge aus Syrien und dem Libanon, die an der Theodor-Heuß-Straße in Bad Eilsen leben.

Mit voller Kraft ist auch das „Wollissimo“ mit Inhaberin Karola Marquardt in das Vorhaben mit eingestiegen. In ihrem Fachgeschäft fand kürzlich ein gut besuchter „Stricktreff“ statt. Marquardt und ihre Mitarbeiterin Bettina Stock-Rohde hatten teilweise alle Hände voll zu tun, um den Damen zu erläutern, welche Nadeln zu welchem Garn genommen werden müssen.

Stricken 2.Einige Damen hatten schon zu Hause kräftig vorgearbeitet und konnten ihre Heimarbeit präsentieren. Sehr eifrig war Ingeborg Ulbrich gewesen, die einen Schal mit einer Länge von siebeneinhalb Metern auspackte. Als Hannover 96-Fan hatte sie natürlich das Logo des Fußballvereins eingearbeitet. Für Bürgerinnen und Bürger, dies sich noch am Stricken beteiligen wollen, aber keine Wollreste haben, stehen im „Wollissimo“ an der Heinrich-Hofmeister-Promenade 1 einige Kisten mit Wolle bereit, die von Karola Marquardt kostenlos abgegeben werden.

Wer am 9. Mai mithelfen will, die Esskastanie von unten bis oben einzuwickeln, sollte Schals von wenigstens 30 Zentimeter Breite mitbringen; in der Länge sind keine Grenzen gesetzt. „Wichtig ist nur, dass der Schal so richtig bunt ist“, bringt es Hauptinitiatorin Dagmar Söhlke auf den Punkt.

 

Foto 1: Stricktreff im „Wollissimo“

Foto 2: Ingeborg Ulbrich (r.) zeigt Karola Marquardt ihren siebeneinhalb Meter langen Schal.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16997

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes