Beliebte Spiele-Apps gegen die Langeweile

Mit dem‭ ‬Smartphone hat man ein Multifunktions-Tool jederzeit bei sich in der Westentasche.‭ ‬Das Einzige was man braucht,‭ ‬um das Potential voll ausschöpfen zu können,‭ ‬ist die richtige App.‭ ‬Dabei geht der Trend immer mehr zu einer Kombination von verschiedenen Anwendungen.‭ ‬Klassische Spiele-Apps gibt es natürlich immer noch zur Genüge.‭ ‬Sehen wir uns also einmal ein paar Beispiele an,‭ ‬was es so alles gibt.‭

Mobile Gaming
Natürlich gibt es für das Smartphone eine Fülle an klassischen Computerspielen.‭ ‬In den App Shops lässt sich eine schier unüberschaubare Auswahl an Spielen finden.‭ ‬Das Problem ist hier allerdings,‭ ‬dass viele dieser Spiele Apps nicht wirklich gut gelungen sind.‭ ‬Hier heißt es also tatsächlich etwas aufpassen.‭

Mobile Gaming Apps können aber gleichzeitig immer öfters mit den Computerspielen auf dem Heim-PC mithalten.‭ ‬Tatsächlich haben viele erfolgreiche PC-Spiele ihre eigenen Smartphone-Apps erhalten.‭ ‬Als Beispiele seien hier die Fortnight Mobile App und die League of Legends App erwähnt.‭ Dank der immer leistungsfähigeren Smartphones muss man daher auf immer weniger verzichten.‭ ‬Im Gegenteil,‭ ‬immer mehr Spiele erscheinen exklusiv für Mobilgeräte.‭

Denksport für die grauen Zellen
Gaming Apps dienen aber nicht nur der bloßen Unterhaltung,‭ ‬sondern können auch dabei helfen,‭ ‬das Gehirn auf Trapp zu halten.‭ ‬Diese Spiele müssen dabei nicht kompliziert sein,‭ ‬um die Massen zu begeistern.‭ ‬Das einfach brillante Worträtsel Wordle hat die Online Welt im Sturm erobert und bietet jeden Tag ein spannendes Worträtsel,‭ ‬das die Hirnzellen anregt.‭ ‬Das Spiel selbst ist so unkompliziert,‭ ‬wie es nur geht.‭

Natürlich gibt es noch eine Unmenge an anderen Rätsel-Apps zu entdecken.‭ ‬Diese vertreiben nicht nur die Langeweile,‭ ‬sondern regen auch die Hirnzellen an.‭ ‬Fans von Kreuzworträtseln,‭ ‬Sudoku und anderen beliebten Rätselspielen können aus dem Vollen schöpfen.‭ ‬Hier warten viele kostenlose Apps auf Spieler.‭

Spielen ohne App
Streng genommen braucht man schon länger keine‭ ‬App mehr, um spannende Spiele auf dem Smartphone genießen zu können.‭ ‬Hier heißt es aber ein wenig aufpassen:‭ F‬rüher war für diese Spiele ein Flash-Player unumgänglich.‭ ‬Diese sogenannten Flash-Spielen waren jahrelange ein großer Hit,‭ ‬bis sie aufgrund von Sicherheitslücken im Flash-Player in Verruf gerieten.‭

Heute ist der Flash-Player völlig veraltet und sollte aus Sicherheitsgründen deaktiviert werden.‭ ‬Entdeckt man also ein Spiel,‭ ‬das Adobe Flash benötigt,‭ ‬so sollte man dieses in keinem Fall installieren.‭ ‬Bei solchen Programmen riskiert man Viren,‭ ‬Trojaner und andere Schadprogramme.‭

Flash wurde mittlerweile ohnehin von HTML5‭ ‬ersetzt.‭ ‬Damit lassen sich Programme mit tollen Grafiken und Animationen direkt im Webbrowser abspielen.‭

Ein Beispiel für HTML5-Anwendungen sind Online-Casinos.‭ ‬Glücksspielanbieter sind immer unter den Ersten,‭ ‬die eine neue Technologie entdecken.‭ ‬In einem modernen Casino können Sie daher direkt im Browser Ihres Smartphones ohne Download um echtes Geld spielen.

Besonders einfach ist es,‭ ‬in‭ ‬einem Online-Casino ohne Anmeldung zu spielen.‭ ‬Es gibt Bewertungsseiten wie Casinos.de,‭ ‬die eine Liste der von ihnen empfohlenen Anbieter haben,‭ ‬die keine Anmeldung erfordern.‭ ‬Bei einem solchen Anbieter müssen Sie nicht einmal ein eigenes Konto einrichten.‭ ‬Stattdessen müssen Sie lediglich ein Bankkonto hinterlegen.‭ ‬Dann können Sie Geld einzahlen und mit dem Spielen beginnen.‭ ‬Außerdem werden alle angebotenen Dienstleistungen,‭ ‬einschließlich Boni und‭ ‬Zahlungsmethoden,‭ ‬erläutert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator‭ (‬kostenlose Version‭)‬ Fitness mit Spaßfaktor
Gegen Langweile hilft natürlich auch körperliche Aktivität.‭ ‬Regelmäßige Bewegung und Übungseinheiten‭ ‬sorgen gerade im Homeoffice für Wohlbefinden und für mehr Energie im Alltag.‭ ‬Hier geht der Trend zu einer Kombination aus Spiel-‭ ‬und Fitness-App.‭ ‬Das soll helfen den inneren‭ ‬Schweinehund zu überlisten.

Ein besonders beliebtes Beispiel ist hier etwa Pokemon GO als Fitness-App.‭ ‬Bei diesem Spiel geht man mit seinem Smartphone auf Monsterjagd.‭ ‬Die Jagd erfolgt dabei in der realen Welt.‭ ‬Dank Augmented Reality tauchend die Monster auf dem Spielplatz,‭ ‬im Supermarkt oder sogar in den eigenen vier Wänden auf.‭

Der Clou daran:‭ ‬Die Jagd nach besonders seltenen Pokemon sorgt dafür,‭ ‬dass sich die Spieler bewegen müssen.‭ ‬Die App zeichnet dabei auch die bewältigten Kilometer auf.‭

Natürlich gibt es noch viele weitere Fitness-Apps,‭ ‬mit denen sich das tägliche Training spielerisch bewältigen lässt.‭ ‬Sie geben zudem wertvolle Tipps und Hilfestellungen für die richtigen Übungen.‭ ‬Dabei muss es nicht immer ein hartes Krafttraining sein.‭ ‬Einfache Dehnungsübungen beugen Haltungsschäden vor und ein leichtes Kardiotraining bringt den Kreislauf in Schwung.

Ein Fitness App auf dem Smartphone hilft aber auch,‭ ‬den eigenen Trainingsverlauf zu überwachen.‭ ‬Die App zeichnet auf,‭ ‬wie weit man gelaufen bzw.‭ ‬gewandert ist,‭ ‬wie viele Wiederholungen einer Übung man geleistet hat und wie regelmäßig man sich tatsächlich den Fitness-Übungen widmet.‭ ‬Eine gute Leistung wird mit Punkten und Auszeichnungen prämiert.‭ ‬Wird ein Training geschwänzt,‭ ‬so ist der High-Score‭ ‬dahin.‭

Das bietet eine moralische Unterstützung,‭ ‬die oft notwendig ist,‭ ‬um den inneren Schweinehund niederringen zu können.

 

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=64842

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes