Zwei Körperverletzungen

Bückeburg (pol-26.05.19). Zu zwei Körperverletzungsdelikten kam es am Freitagnachmittag in der Innenstadt.  Zunächst wurde ein 25-jähriger Bückeburger gegen 14:00 Uhr vor dem Schild-Center von einer unbekannten männlichen Person aus einer Gruppe junger Männer heraus geschubst und getreten. Das Opfer wurde hierdurch leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

Etwa gegen 17:30 Uhr wurde dann ein 16-jähriger Bückeburger im Schlosspark zunächst von einem ebenfalls 16-jährigen Jugendlichen geohrfeigt. Im anschließenden Handgemenge seien dann weitere Jugendliche dazu gestoßen, wobei das am Boden liegende Opfer mehrfach geschlagen und auch getreten wurde. Dem Opfer gelang schließlich die Flucht, und es konnte die Polizei verständigen. Bei der durchgeführten Fahndung nach den Tätern konnten zumindest zwei Jugendliche als Tatverdächtige angetroffen werden.
 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46396

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes