Zeuge gesucht

Nienstädt (pol-19.06.18). Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu der Inbrandsetzung einer in der Verlängerung des Waldweges in Liekwegen gelegenen Schutzhütte, wird ein möglicher Zeuge, der am 14.05.2018 gegen 14:00 Uhr auf dem oberen Trimmpfad unterwegs war gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 05722 / 95930 mit der Polizei Bückeburg in Verbindung zu setzen. Bei dem Spaziergänger soll es sich um einen ca. 40-50 jährigen Mann mit kurzen angegrauten Haaren gehandelt haben, der mit einer blauen Jeans und einem gelben T-Shirt bekleidet gewesen ist.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=39799

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes