Windböen sorgen für Astbruch

Wiedenbrügge (mm-20.10.19). Durch kräftige Windböen kam es am Freitagabend bei einem Baum an der B 441, in Höhe des Restaurants Kapellenhöhe, zu Windbruch. Ein großer Ast verfing sich in der Krone des Baumes und drohte, auf die Bundesstraße zufallen. Die alarmierte Feuerwehr aus Wiedenbrügge forderte aufgrund der Höhe des Baumes die Hubrettungsbühne aus Stadthagen an, und sperrte die Straße. Mit Hilfe der Hubrettungsbühne wurde der Ast aus der Krone und weiteres Geäst, was abzubrechen drohte, entfernt (Foto). Während der ca. zweistündigen Arbeiten musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Foto: Sven Geist, Pressesprecher FW SGM Sachsenhagen
 
 
 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=49347

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes