Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren

Samtgemeinde Sachsenhagen (mm-09.07.19). Die Jugendfeuerwehr  Wiedenbrügge-Bergkirchen hat in ihrem Jubiläumsjahr mit der Gruppe Wiedenbrügge-Bergkirchen-Wölpinghausen (Foto 1) die Samtgemeinde-Wettbewerbe gewonnen und darf den neuen Wanderpokal jetzt für ein Jahr in ihre Vitrine stellen. Auf Platz zwei landete die Jugendfeuerwehr aus Hagenburg/ Altenhagen. Platz drei ging an die Jugendfeuerwehr Sachsenhagen, Platz Vier an die gemeinsame Gruppe der Jugendfeuerwehren Sachsenhagen und Hagenburg.

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens richtete die Jugendfeuerwehr die Samtgemeindewettbewerbe auf dem Festplatz in Wiedenbrügge aus. Bei über 30°C mussten die Jugendlichen einen simulierten Löschangriff  und bei einem 400 m Staffellauf unterschiedliche Aufgaben auf Zeit absolvieren. Neben dem Aufrollen eines Schlauches galt es weitere Aufgaben während des Staffellaufes zu erfüllen.

So musste ein Laufbrett überquert und ein Leinenbeutel durch ein Ziel geworfen werden. Zudem galt es, einen Feuerwehrgürtel so schnell wie möglich anzulegen. Unter den wachsamen Augen der Wertungsrichter wurden die beiden Teile des Bundeswettbewerbs der Jugendfeuerwehren erfolgreich durchgeführt. „Leider starteten dieses Jahr nur vier Mannschaften“, ich hoffe auf eine bessere Beteiligung im nächsten Jahr“, so Samtgemeindejugendfeuerwehrwart Pierre Bergmann. Foto: Sven Geist, Pressesprecher FW SGM Sachsenhagen

 
 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47244

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes