Weltgebetstag

Banner WGT 2017 234x60Petzen (mm-17.02.17). Der gemeinsame Weltgebetstagsgottesdienst für die Kirchengemeinden Meinsen, Frille und Petzen wird in diesem Jahr am Freitag, 3. März 2017, um 19.00 Uhr, in der Petzer Kirche St. Cosmas und St. Damian (Pastor-Mensching-Weg 8) gefeiert. Eine Gruppe von Frauen aus der Petzer Kirchengemeinde hat nach Anregungen und Ideen von philippinischen Frauen aus verschiedenen philippinischen Kirchen den Gottesdienst unter dem Motto „Was ist denn fair?“ vorbereitet. Frauen aller Generationen und aller Konfessionen sind zum Gottesdienst sowie zum anschließenden Beisammensein im Petzer Gemeindehaus (neben der Kirche) herzlich eingeladen. Die Meinser Kirchengemeinde setzt einen Bus für die Hin- und Rückfahrt ein. Er startet um 18.15 Uhr in Rusbend am „Goldenen Löwen“ und hält danach an den bekannten Haltestellen in Rusbend (Kanalbrücke), Warber („Warber Krug“) und Meinsen (Sparkasse).

Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines anderen Landes vorbereiten. Er wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert. Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen. Ein sichtbares Zeichen dafür sind die Kollekten aus den Gottesdiensten in Deutschland, die neben der internationalen Weltgebetstagsbewegung vor allem Frauen- und Mädchenprojekte weltweit unterstützen.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=30015

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes