VfL ehrt Torwartikone Klaus Engemann
Sommerfest mit Treffen der VfL-Legenden

Bückeburg (mm-21.08.18). Am Samstag hatte der VfL Bückeburg erstmalig Kinder aus Bückeburg zu einem Sommerfest eingeladen, das maßgeblich von der Firma Stansch Kapitalmanagement + Service GmbH unterstützt wurde. Von 10 bis 16 Uhr nutzten nur etwa 50 Kinder das Angebot, sich auf der Tartanbahn des Gymnasiums kostenlos an der XXL-Hüpfburg, einem Western-Hindernis, diversen Turngeräten und mit Bällen auszutoben.

Höhepunkt war die im Rahmen eines VfL-Legendentreffens durchgeführte Ehrung von Torwartikone Klaus Engemann, der seine Tätigkeit als Torwarttrainer nach über 30 Jahren jetzt aufgegeben hat. Vor mehr als 40 angereisten Gästen, darunter auch ehemalige Spieler des TuS Hessisch Oldendorf, bedankten sich Abteilungsvorsitzender Tom Cross sowie seine Vorgänger Uwe Völkening und Martin Brandt bei Klaus Engemann für sein langjähriges Engagement in der Fußballabteilung.

Seit dem 1. Januar 1965 ist Klaus Mitglied im VfL Bückeburg. Sein erstes Spiel machte er mit 16 Jahren als Torwart gegen den FC Hevesen. 1972 sein erstes Spiel für die 1. Herren – Klaus hat den „Umbruch“ im VfL vom Kreisligaverein mit wenigen Jugendlichen bis hin zum Oberligisten mit 20 Juniorenteams kräftig mitgestaltet.

Zwei Auswärtsstationen lagen auf seinem Weg. Mit TuS Hessisch-Oldendorf bis in die 4. Liga und zum Schluss noch TuS Kleinenbremen. Mit 35 Jahren ging die aktive Karriere 1984 zu Ende. Seit Ende der 1980er Jahre wirkte Engemann als Torwarttrainer, erst bei der Jugend, dann bei den Herren. Alle bedeutenden Torhüter der Neuzeit hat er im VfL ausgebildet.

Ehrungen: Fair Play Pokal 1995, Goldene Ehrennadel, besondere Auszeichnung für 50 Jahre VfL Bückeburg. Als Abschiedsgeschenk erhielt Engemann von Tom Cross eine mit Namen versehene Sitzplatzschale für das Jahnstadion, die ihm dort immer einen Sitzplatz garantiert. Im Anschluss trafen sich alle Beteiligten zu einem kleinen Umtrunk im Vereinsheim des VfL, bei dem frühere Erlebnisse und Anekdoten ausgetauscht wurden. 

Foto 1: Treffen der VfL-Legenden rund um Klaus Engemann (vorne, Mitte)

Foto 2: Klaus Engemann (l.) erhält von Tom Cross eine Sitzplatzschale.

Foto 3: Uwe Völkening (r.) ehrt Klaus Engemann.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=41075

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes