Verkehrsunfall

Heeßen (pol-22.09.19). Wieder einmal ereignete sich an der Einmündung der Landesstraße 443 zur Bundesstraße 83 in der Gemarkung Heeßen ein Auffahrunfall. Am Samstag, um kurz nach 17.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Niedernwöhrener mit seinem Seat die Landesstraße 443 aus Richtung Buchholz kommend und wollte auf die Bundesstraße 83 in Richtung Anschlussstelle Bad Eilsen auffahren.

Dabei übersah er eine vor ihm verkehrsbedingt wartenden Opel Vectra. Der Niedernwöhrener fuhr auf den noch stehenden Pkw auf. Dadurch wurden er selbst und die beiden Insassen des Opel, ein 54-Jähriger aus Herford und eine 48-Jährige aus Bad Eilsen jeweils leicht verletzt. Der Gesamtschaden wurde auf 7000 Euro beziffert.
 
 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=48823

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes