Treue Mitarbeiter bei Taxi Abel
Blumen und eine FC-Bayern-Tasse für Jubilare

Bückeburg (mm-05.04.19). „In unserer Branche ist es eher selten, dass Mitarbeiter 20 Jahre und länger in einem Unternehmen bleiben“, berichtet Pascal Koopmann, Geschäftsführer der Firma Taxi Abel Funktaxen GmbH an der Windmühlenstraße. Er beschäftigt knapp 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollzeit, Teilzeit und als Aushilfskräfte; ein gutes Drittel von ihnen sind Frauen.

Am 1. April hatte Koopmann die Gelegenheit, sich bei Dorita Diedrich für eine 20-jährige Firmentreue mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß zu bedanken. Natürlich erinnert sie sich an viele Begebenheiten mit Fahrgästen, schweigt aber auf entsprechende Nachfragen unerbittlich. Schmunzelnd erinnert sich Dorita Diedrich allerdings an einen Fahrgast, der bei Blitzeis nach Minden gefahren werden wollte und irrtümlich glaubte, „dass Taxi fahren immer geht“.

Seit nunmehr 15 Jahren ist André Höpker bei der Firma Taxi Abel Funktaxen GmbH beschäftigt. „Er arbeitet in der Disposition und ist seit 15 Jahren die Stimme von Taxi Abel“, erläutert Koopmann. „Der Job ist in den letzten Jahren anspruchsvoller geworden“, sind sich Koopmann und Höpker einig. Eine sogenannte „Flotten-Software“ unterstützt Höpker bei seiner Arbeit. Auf dem Bildschirm erkennt er den jeweiligen Standort von allen Fahrzeugen und kann so den Fahrer rufen, der sich möglichst nahe am Standort des Anrufers befindet; denn dieser möchte natürlich auch möglichst schnell und sicher sein Ziel mit Taxi Abel erreichen.

Foto: Pascal Koopmann (v.li.) mit Dorita Diedrich, Claudia Koopmann und André Höpker

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=45401

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes