The Big Challenge
Immanuel Gesamtschüler punkten bei Englischwettbewerb

Bückeburg (mm-14.07.19). The Big Challenge (die große Herausforderung) ist ein europaweiter Englischwettbewerb für Schüler der 5. bis 9. Klasse. An dem seit 1999 jährlich ausgetragenen Wettbewerb nahmen in diesem Jahr neun europäische Länder teil.

Seit Anfang des jeweiligen Schuljahres haben die Schülerinnen und Schüler online für den Wettbewerb trainiert. Im Mai fand dann der Test, ein Multiple-Choice Quiz, statt. Das Quiz besteht aus 45 Fragen, die sich mit Grammatik, Vokabeln, Aussprache und Landeskunde der englischsprachigen Länder beschäftigen.

Europaweit lag die Teilnehmerzahl in diesem Jahr bei über 600.000 Schülerinnen und Schülern. Auch die Fünft- bis Neuntklässler der Immanuel-Gesamtschule haben teilgenommen und wie bereits im Vorjahr beachtliche Ergebnisse erzielt.

So belegte Leon Battermann (Klasse 5) landesweit den 2. und bundesweit den 29. Platz, Johanna Brink (Klasse 9) landesweit den 4. und bundesweit den 11. Platz, Suna Aurelia Conrad (Klasse 6) landesweit den 7. und bundesweit den 36. Platz. Ebenfalls nennenswerte Plätze belegten Henrik Schmidt (Klasse 7, 9. Platz landesweit und 51. bundesweit), Vivien Tomaszewski (Kl. 7 den 3. bzw. 64. Platz) und Joyce Liv Novak (Kl. 8 den 17. bzw. 65. Platz).

Die Gewinner erhielten Zertifikate und interessante Sachpreise und sind froh, ihre Englischkenntnisse im Zuge des Wettbewerbs maßgeblich verbessert zu haben. Foto: pr 

Foto: Es freuen sich über ihre guten Ergebnisse beim europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ Joyce Novak (v.li.), Vivien Tomaszewski, Leon Battermann, Henrik Schmidt und Johanna Brink; es fehlt auf dem Foto: Suna Aurelia Conrad.

 

 

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47341

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes