Taxifahrer von zwei jungen Mädchen angegriffen

Stadthagen (pol-07.12.18). Am Freitagmorgen, 07.12.2018, gegen 05.00 Uhr, erhielt ein Taxifahrer in Stadthagen an der Oberntorstraße von zwei junge Mädchen einen Fahrauftrag in Richtung Innenstadt. Sie forderten den Fahrer auf, sie zum Kino an der Bahnhofstraße zu fahren. Hier hielt der Taxifahrer an, um den Fahrpreis zu kassieren und erhielt unvermittelt einen heftigen Schlag gegen den Hinterkopf. Bei dem Versuch, sich umzudrehen, wurde dem 60-jährigen Opfer aus einer Spraydose ein „Duftspray“ ins Gesicht gesprüht.

Die beiden weiblichen Fahrgäste flüchteten ohne Beute in Richtung Leinenweberstraße. Zur Beschreibung wusste das Opfer lediglich, dass es sich bei den Täterinnen um ein jüngeres Mädchen, etwa 12 Jahre alt und 140 cm groß, sowie eine ca. 14-15-Jährige, etwas größer, gehandelt hat. Mögliche Zeugen für diesen sehr ungewöhnlichen Fall werden gebeten, sich unter 05721/40040 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=43223

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes