Spiel und Spaß zum 100. AWO-Geburtstag

Landkreis (mm-14.05.19). Im Jahre 1919 gründete Marie Juchacz die Arbeiterwohlfahrt, heute einer der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Dieses Jubiläum feiert die AWO im Schaumburger Land mit einem großen Familienfest am Samstag, 18. Mai, von 13.00 bis 19.00 Uhr auf dem Gelände des Jbf-Centrums auf dem Bückeberg.

Neben einem bunten Bühnenprogramm und vielen kostenlosen Kinderspielen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kaffee und Kuchen von den Landfrauen, Spezialitäten des Alevitischen Kulturvereins, Wildbratwurst der Jägerschaft und ein großer Grillstand der Fleischerei Hardekopf lassen kaum kulinarische Wünsche offen.

Gegen 13.30 Uhr wird die Harley-Davidson-Tour, die an diesem Tag durchs Schaumburger Land fährt, einen Zwischen-Stopp auf dem Bückeberg einlegen. Auf der großen Festbühne präsentiert die AWO die Kindertrachtengruppe aus Schierneichen, die Hip-Hop-Kindergruppe des Postsportvereins aus Stadthagen, den Rock ’n‘ Roll Club Schaumburg, die Trommelgruppe aus Sülbeck und als Höhepunkt ab 17.00 Uhr die bekannte Big Band „Route 65“.

Damit viele Schaumburger die Möglichkeit haben, am Fest teilzunehmen, gibt es aus dem ganzen Schaumburg Land Bus-Shuttles. Auch der AWO-Ortsverein Bückeburg bietet allen Interessierten einen kostenlosen Bus-Transfer an. Der Bus startet um 13.15 Uhr und 14.15 Uhr an der Haltestelle auf dem Neumarktplatz (neben der Herderschule); Rückfahrmöglichkeiten gibt es um 17.00 und 19.00 Uhr ab Jbf-Centrum.

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46130

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes