Schulen Dr. Kurt Blindow bilden Fachkräfte aus
Qualifikation für Führungspositionen durch Online-Studium von zuhause aus

Bückeburg (mm-12.12.17). Die Wirtschaft in Deutschland ist zwar weiter auf Wachstumskurs, aber der Fachkräftemangel könnte zum größten Problem der deutschen Wirtschaft werden. Den Fachkräftebedarf zu sichern, gilt als eine der entscheidenden Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Es fehlen sowohl qualifizierte Arbeitskräfte mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als auch mit einem Hochschulabschluss.

Die Schulen Dr. Kurt Blindow im Palais bilden mit den Technischen Assistenten für Pharmazie, Biologie, Chemie, Umwelt, Informatik und Gestaltung Fachkräfte aus. Ohne technische Assistenten sind in Biotechnologie, Chemie- und Pharma-Industrie weder Forschung noch Produktion denkbar. In der medizinischen Diagnostik und Analytik sind diese Berufe wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsversorgung. „Die Vermittlung der Absolventen läuft sehr gut, mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland kommen nach Bückeburg, um ihr Unternehmen vorzustellen und Kontakt zu den Schülern zu bekommen“, berichtet Rüdiger Maxin, Leiter der Schulen Dr. Kurt Blindow.

Immer mehr Schülerinnen und Schüler der Schulen Dr. Kurt Blindow verschaffen sich Vorteile auf dem Arbeitsmarkt, in dem sie neben einem staatlich anerkannten Berufsabschluss zugleich eine akademische Qualifikation anstreben. Diese Chance wird ihnen durch eine Kooperation der Schulen Dr. Kurt Blindow mit der zur Bernd-Blindow-Gruppe gehörenden DIPLOMA Hochschule ermöglicht.

Die Berufsausbildungen in Grafik-Design und Gestaltung sind zertifiziert, so dass viele schulische Inhalte auf das Studium angerechnet werden können. Die gestalterische Ausbildung kann mit dem Bachelorstudium Grafik-Design innerhalb von sieben Semestern absolviert werden. Ebenso kann die Informatik-Ausbildung mit dem Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik nach sieben Semestern erfolgreich beendet werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotphase werden zukünftig auch Studiengänge für Technischen Assistenten für Pharmazie, Biologie, Chemie und Umwelt angeboten.

Seit 2010 bietet die DIPLOMA Hochschule bereits ihren Studenten, die parallel eine Berufsausbildung absolvieren oder bereits berufstätig sind, aber nicht auf eine qualifizierte akademische Weiterbildung verzichten wollen, eine innovative Vorlesungsform an: ein Studium in einem „virtuellen Hörsaal“ des Online-Campus, das ganz bequem von zuhause aus absolviert werden kann. Weitere Informationen gibt es unter http://kurt-blindow-schule.de/, https://www.diploma.de/ und http://blindow.de/.

Foto 1: Frank Malisius (v.li.), Leiter der Schule für Physiotherapie, Prof. Dr. Uwe Völkening, Leiter des Hochschul-Prüfungsamts, Rüdiger Maxin, Schulleiter Dr.-Kurt-Blindow-Schulen

Foto 2: Die Schulen Dr. Kurt Blindow bilden mit den Technischen Assistenten Fachkräfte aus.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36157

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück