Schornsteinbrand verläuft glimpflich

Auhagen (mm-07.12.18). Glimpflich ist am Freitagnachmittag ein Schornsteinbrand in Auhagen ausgegangen. Gegen 14.30 Uhr bemerkten die Anwohner ein starkes Qualmen und leichte Funken und Ascheflug aus ihrem Schornstein und riefen die Feuerwehr. Die alarmierten Feuerwehren aus Auhagen/ Düdinghausen und Sachsenhagen sicherten den Bereich und kontrollierten im Inneren des Gebäudes den Schornstein auf starke Wärmestrahlung.

Mit einer Wärmebildkamera wurde zusätzlich der Bereich des Daches auf eventuell vorhandene Glutnester abgesucht. Der Schornstein wurde vom mit alarmierten Schornsteinfeger gereinigt, so dass keine weitere Gefahr bestand. Nach etwa einer Stunde konnten die Kräfte wieder einrücken; ebenso wie ein ebenfalls zugerufener Rettungswagen, der nicht mehr benötigt wurde. Foto: Sven Geist, Pressesprecher FW SGM Sachsenhagen

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=43225

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes