Saiten & Flöten
Konzert mit Schülern und Lehrern

Musikschule Konzert 18.11.15Bückeburg (mm-18.11.15). Am Sonntag, 22.11.2015, 17.00 Uhr, werden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer der Musikschule Schaumburger Märchensänger in ihrem Konzertsaal in der Georgstraße 7 unter dem Motto „Saiten & Flöten“ gemeinsam ein Kammerkonzert geben. Hierzu werden alle Musikinteressierten herzlich eingeladen.

Was sie in den vergangenen Wochen im Unterricht erarbeitet und zuhause geübt haben, werden 20 junge Musikanten und drei Lehrer zu einem facettenreichen musikalischen Querschnitt zusammentragen. Musik aus fünf Jahrhunderten wird geboten – von der Renaissance, präsentiert vom Blockflötentrio dreier Jungen -, bis zur Gegenwart: Gregor Nowara, seit einem Jahr an der Musikschule Dozent für Blechbläser, wird das Capriccio für Tuba solo des polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki spielen.

Die musikalische Vielfalt reicht von Klaviermusik von Chopin, Mendelssohn und Schubert über Gitarre im Duo und Trio (Carulli und Gragnani), Violinduos von Mozart, Smetana und Bartók bis hin zu Boogies und japanischer Filmmusik. Für dieses Konzert öffnet die Musikschule ihren großen, eigenen Konzertsaal, damit ihre Schüler ihr Können der Öffentlichkeit vorstellen können. Gleichzeitig will sie den Zuhörern Gelegenheit geben, sich einen Eindruck von der hohen Qualität der musikalischen Ausbildung zu verschaffen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang werden Spenden für die Arbeit der Musikschule erbeten.

Foto 1: Julian Ihloff und sein Lehrer Laszlo Gulyas freuen sich auf das Konzert.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=21045

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes